SWR 4 vom 01.04.2010 – Interview mit Franzjörg Krieg

0 Teilen1

SWR 4 vom 01.04.2010 – Interview mit Franzjörg Krieg

  In einem abenteuerlichen Fall der beabsichtigten Kriminialisierung eines Vaters durch die Karlsruher Staatsanwaltschaft war beim 2. Versuch der Durchsetzung einer ungerec ...

 

In einem abenteuerlichen Fall der beabsichtigten Kriminialisierung eines Vaters durch die Karlsruher Staatsanwaltschaft war beim 2. Versuch der Durchsetzung einer ungerechtfertigten Klage der Rundfunk vor Ort und die BNN titelte am Folgetag: „Schoss die Staatsanwaltschaft aus der Hüfte?“

Beide Male wurde der Vater freigesprochen.

 

      100401_SWR4-BW_Ruf-Klaus_komplett
Als Sohn des letzten Wagnermeisters im deutschen Südwesten 1948 geboren. Abitur nach 2 Kurzschuljahren 1966 - und damit mit dem Vorteil versehen, als geborener Handwerker und Bauer den Weg zu den Qualifikationen eines Akademikers beschritten zu haben. Studium an der PH Karlsruhe bis zum Realschullehrer mit Hauptfach Musik. Lehrer an den Realschulen in Rastatt, Baden-Baden, Karlsruhe-Durlach, Bretten, Pfinztal-Berghausen und wieder Baden-Baden. Pensioniert 2012. Höhlenforscher und Höhlentaucher seit den 70er Jahren mit internationalen Expeditionen und Neuforschungen. Musiker in den Sparten Tanzmusik, Folklore, Rock, Jazz und Musik des Mittelalters und der Renaissance auf verschiedenen Instrumenten (Tasteninstrumente, quintgestimmte Zupfinstrumente, Schlagzeug, Pauken u.a.) Inhaber des wohl umfassendsten Ensembles zur Geschichte des Wagnerhandwerks im deutschsprachigen Raum.